KIRCHENKUNST

Wilfrid Perraudin - Ideenentwurf für einen Chorwand, 1959, Ref.-Nr. 2714
Wilfrid Perraudin - Ideenentwurf für einen Chorwand, 1959, Ref.-Nr. 2714

In den 60er und 70er Jahren lag der Arbeitsschwerpunkt meines Vaters in der künstlerischen Gestaltung von Kirchen und öffentlichen Bauten.

Für etwa 30 Kirchen entwarf er monumentale Lichtwände in Betonverglasung, aber auch zarte Bleiverglasungen, Mosaiken und Reliefgestaltungen für Chorwände und Altarräume, sowie Kreuzwege in Marmor- und Natursteinausführungen.

Dieser Schaffensbereich wird auf einer Website meines Bruders Luc Perraudin ausführlich dokumentiert: Kirchenkunst

Ich zeige daher hier nur zwei Beispiele, die Kirchen in Lörrach und Hinterzarten.